Kieferorthopädie

Unsere Kieferorthopädische Leistungen

„Moderne kieferorthopädische Behandlungsmittel“

Die Kieferorthopädie hilft mit modernen, komfortablen und teilweise bereits fast unsichtbaren Behandlungsmitteln, kaufunktionelle und ästhetisch störende Zahnfehlstellungen und Kieferfehlstellungen zügig und exakt zu korrigieren. Für eine umfassende und detailgenaue Diagnose bieten wir in unserer Praxis digitale Abdrucknahme sowie strahlungsarmes, digitales Röntgen.

Eine kieferorthopädische Behandlung verbessert Ihr ästhetisches Erscheinungsbild oft nachhaltig und kann ggf. bestimmte Defizite wie z.B. eingeschränkte Nahrungszerkleinerung mit den Zähnen oder logopädische Probleme lösen helfen.

Eine kieferorthopädische Behandlung leistet durch Wiederherstellung harmonischer Zahn-, Mund-, und Kieferverhältnisse einen bedeutenden Beitrag zum dauerhaften Erhalt Ihrer Zähne.

Bei einer Zahnfehlstellung kann es sich um Fehlstellungen einzelner Zähne oder ganzer Zahngruppen des Oberkiefers und/oder Unterkiefers handeln. Die Kieferorthopädie bietet in diesen Fällen verschiedene Therapien mit herausnehmbaren oder festsitzenden Behandlungen (Zahnspangen). Sie alle dienen dem Ziel, die Funktion und Ästhetik individuell zu verbessern.

Nach einer Zahnregulierung können die neu positionierten Zähne wieder vollständig belastet werden, was wesentlich zur Zahnerhaltung beiträgt. Darüber hinaus verbessert sich durch eine optimierte Kaufunktion die Verdauung. Und auch eventuelle logopädische Sprachprobleme werden durch eine geschlossene Zahnreihe leichter gelöst. Solange der Zahnhalteapparat eines Zahnes noch ausreichend gut erhalten ist, kann bis ins hohe Alter eine Zahnfehlstellungskorrektur mit einer herausnehmbaren oder festsitzenden Behandlung vorgenommen werden.

Letztlich ergibt sich neben den positiven zahnmedizinischen Aspekten dank der schönen Zähne und einem ästhetisch ansprechenden Lächeln auch eine Steigerung des Selbstbewusstseins des Patienten.

Von einer Kieferfehlstellung spricht man bei Fehlbildungen des Kieferknochens des Oberkiefers und/oder Unterkiefers. Es kann sich auch um Fehlstellungen des Oberkiefers und Unterkiefers zueinander handeln. Die Kieferorthopädie bietet in diesen Fällen verschiedene Therapien mit herausnehmbaren oder festsitzenden Behandlungen (Zahnspangen).

Solange der Patient noch wächst, bestehen im jugendlichen Alter gute Chancen, die meisten Kieferfehlstellungen durch kieferorthopädische Kräfte und Apparaturen zu korrigieren. Entscheidend ist dabei auch der gesundheitliche Zustand der Kiefergelenke, da in diesem Bereich durch Anregung von Anpassungsvorgängen Kieferfehlstellungskorrekturen letztlich erreicht werden können.

Bei erwachsenen Patienten müssen gegebenenfalls noch zusätzliche kieferchirurgische Maßnahmen die kieferorthopädische Behandlung unterstützen. In einzelnen Fällen lassen sich auch im Erwachsenenalter alleine durch eine Korrektur der Zahnstellungen innerhalb der einzelnen Kiefer eine bessere Funktion und eine bessere Ästhetik erreichen. Eine genaue Diagnostik und die richtige Auswahl der zur Verfügung stehenden Behandlungsmethoden ermöglichen optimale Lösungen.

Unsere Leistungen

In der Kieferorthopädie

ilovemysmile

Wir sind Mitglied im Expertennetzwerk ilovemysmile.

Herausnehmbare Behandlung

Herausnehmbare Zahnspangen
Unsichtbare Zahnspangen & Invisalign®
Funktionskieferorthopädische Geräte
Gnathologische Geräte / Positioner

Festsitzende Behandlung

Multiband und Multibracket-Therapie
Unsichtbare Lingualtechnik
Kieferorthopädische Hilfsmittel

Retention

Geklebter Retainer
Kunststoffspangen
Geklebte Platzhalter